Ratsversammlung stärkt Sommerferienprogramm im Sport- und Begegnungspark

25.06.2020

Als „wertvolles Angebot“ für Kinder und Jugendliche aus ganz Kiel bezeichnen die jugendpolitischen Sprecher Nesimi Temel (SPD), Christian Osbar (Bündnis 90/Die Grünen) und Rainer Kuberski (FDP) das heute vorgestellte Sommerferienprogramm für den Sport- und Begegnungspark Gaarden. Gerade angesichts der pandemiebedingten Absagen so wichtiger Veranstaltungen wie der Kinderstadt Sprottenhausen und der Strandfahrten der AWO sei es wichtig, die in dieser Situation möglichen Angebote zu stärken: „Das Ferienpassprogramm, das die Stadtverwaltung koordiniert, zeigt die Vielfalt der Angebote. Wir danken herzlich für das große Engagement aller Beteiligten! Auch die Koordinierungsstelle des Sport- und Begegnungsparks hat wieder ein eindrucksvolles Programm zusammengestellt. Damit alles wie geplant stattfinden kann, haben wir in der Ratsversammlung vorletzte Woche beschlossen, mögliche Zusatzkosten für vorgeschriebene Abstands- und Hygiene-Maßnahmen abzufedern.“ Das Sommerferienprogramm im Sport- und Begegnungspark sei ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Kinder und Jugendliche kreativ und mit Engagement eingebunden werden können, so Temel, Osbar und Kuberski abschließend.

 

Zurück